Heimische DUFTWESEN

ÄTHERISCHE ÖLE, HYDROLATE, DUFT-EXTRAKTE HEIMISCHER PFLANZEN INTENSIV KENNENLERNEN

 

Duftpflanzen begegnen

Spaziergänge durch Wald & Flur nähren uns zutiefst. Mit dieser Online-Seminar-Serie werden jene Spaziergänge noch bewusster. Die heimische Flora steckt voller Duft-Schätze. Als ätherisches Öl, Hydrolat oder mit Lösungsmitteln extrahiert, machen wir uns ihre Wirkungen konzentriert zu nutze. Aber auch psychisch haben jene Düfte einen großen Einfluss. Und dafür können wir einerseits jene Duftprodukte nutzen – oder wir gehen mit offenen Augen und vor allem offenen Herzen in der Natur mit den Pflanzen in Beziehung. Die Gestalt der Pflanzen, ihr Wirken in den Raum und auf uns, steht im Mittelpunkt dieser Online-Seminar-Serie.

Ganzheitliches Pflanzenwissen

In dieser Online-Seminar-Serie gehen wir gemeinsam auf virtuelle Wanderschaft in der heimischen Natur. Wir begegnen Duftpflanzen, die wir vielleicht schon etwas besser kennen und erfahren dabei nochmals mehr. Aber wir entdecken auch eher unbekannte Schönheiten der Aromatherapie. Das Seminar ist zum Erinnern gestaltet: Ihr bekommt einen roten Faden in die Hand, der euch das ganzheitliche Thema der jeweiligen Pflanzen näher bringt. Von der Gestalt, der Signaturenlehre, über psychische Wirkungen hin zu körperlichen Wirkungen. Historisches, Etymologisches, traditionelles Wissen aus TCM und Ayurveda, Chakren-Wirkung und magische Verwendungen – wir lernen die Pflanzen so umfänglich kennen, wie sie von der Menschheit erkannt wird.

DER SCHLÜSSEL ZUR AROMATHERApie

Pflanzen und ihre Düfte sind das Herz und die wirkende Kraft in der Natur und in der Aromatherapie. Sie gut zu kennen, ist also der Schlüssel für die richtige Auswahl und für das Erkennen der Heilpotentiale der Aromatherapie. Dabei ist jede Pflanze eine eigene Welt, mit eigener Geschichte, eigenen Farben und Formen und Düften.

Seminar-Inhalt

  • Begegnung mit einer Duftpflanze
  • ihre Geschichte
  • ihre Signatur, ihre Erkennungszeichen
  • Etymologie des Namens
  • körperliche Wirkung
  • psycho-aromatherapeutische Wirkung
  • Studien, die Erfahrungswissen untermauern
  • biochemische Inhaltsstoffe
  • Anwendungsmöglichkeiten von Wellness bis Aromamedizin
  • Besonderes: wenn bekannt Hinweise zur Traditionellen Chinesischen Medizin, Ayurveda, energetische Heilweisen, kulinarische Verwendung etc.
  • Vorsichtsmaßnahmen
  • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Düften und die besonderen Stärken dieser Kombinationen

Eichenmoos

Herbstzeit ist Flechtenzeit – jetzt werden sie sichtbarer. Der Duft der verschiedenen Flechten ist sich nicht unähnlich, in der Parfümindustrie gibt es ein paar wenige doch wichtige Flechtendüfte und in der Psycho-Aromatherapie haben wir Eichenmoos lieben gelernt. Fast aus der Freiverkäuflichkeit verbannt und im letzten Moment gerettet, ist das Absolue von Evernia prunastri ein wahrer Kontrast zu den meisten anderen ätherischen Ölen und Absolues. Wir ergründen mit der Signatur und Bedeutung der Flechte ihr Wirken auf unsere Psyche. Und beim nächsten Waldspaziergang sind die Augen für die Flechten vielleicht noch mehr geöffnet als bisher.

2. Dezember 2020

Anmeldung, Rahmen, Preis

Eichenmoos
Mittwoch, 2.12.2020
18:30 – 20:30 Uhr

€ 20,-

inklusive ausführliches Duftprofil als pdf

Online-Seminar via edudip.
Schon verplant? Das Seminar gibt es für alle Teilnehmenden noch als Aufzeichnung für 2 Wochen. Voraussetzung dafür ist die normale Buchung und Zahlungseingang bis zum 2.12.2020.

Nur noch 5 vorrätig