Was verbinden wir mit Engeln?

Eine volle Liebesfähigkeit und eine Weisheit darüber, wie die Dinge am sinnvollsten, leichtesten, bedeutendsten sind vielleicht?

Die Erzengelwurz hat ihren Namen nicht von ungefähr. In ihr und ihrem Duft steckt die Botschaft, sich nicht mit anderen zu vergleichen. Der eigene sinnvolle und bedeutende Weg kann nur aus sich selbst heraus gegangen werden. Wir haben ganz andere Voraussetzungen, Bestimmungen, Aufgaben, Eigenschaften, tiefe Wünsche, sodass wir unseren eigenen Weg tatsächlich erst dann beschreiten können, wenn wir die orientierenden Blicke in unsere Umgebung lösen. Dann weichen auch Ängste, denn wir müssen nicht mehr anderen gerecht werden.

"Verzeihe anderen, aber verzeihe unbedingt auch dir selbst. Überwinde dir Schlucht zwischen dir und deinem geheilten Selbst. Überschreite meine Brücke der Erlösung." - Iris / Schwertlilie

Angelikas Schutzschirm voller Liebe

Im Schutz der Angelika klären sich auch übernommene Ideale und Werte, die uns gar nicht dienen oder die wir als Pseudo-Schutz angenommen haben. Welche dienen uns wirklich? Klarheit entsteht.

Unser Weg formt sich mit jedem Schritt, sodass auch hier keine Lösung vorgegeben ist, an der wir uns orientieren oder Ängste schüren könnten, wir würden sie nicht erreichen. So laden wir uns in unseren Körper ein, um unser Leben wirklich zu erfahren (ein Tipp bei Essstörungen und dem autistischen Spektrum). Das einzige, was uns als Ziel in Aussicht gestellt und sofort gespürt wird, ist die stetig erhöhte Liebesfähigkeit und Verbundenheit mit dem Ganzen. Mit Angelika werden wir selbst immer engelhafter und sind dabei gut geerdet. 

Du willst noch mehr über die Angelika erfahren, wie ihre Wirkung in ihrer Signatur zu erkennen ist und wofür sie aromatherapeutisch und psycho-aromatherapeutisch eingesetzt werden kann? Dann empfehle ich dir mein On Demand Seminar zu ihr. Sofort zugänglich, inklusive 9-seitigem Duftprofil und über 2 1/2 Stunden Videolektionen. Schau mal rein.

Gewürznelke in der Psycho-Aromatherapie

Gewürznelke in der Psycho-Aromatherapie

Gewürznelke als eugenolreiches Öl kennen wir in der klassischen Aromatherapie im punktuellen Einsatz bei rheumatischen Schmerzen. Es zeigt sich immunmodulierend, entzündungshmmend und ist vor allem für seine schmerzsstillende Wirkung bekannt. Da Eugenol nicht...

Die individuelle Mischung

Die individuelle Mischung

Marguerite Maury war eine der wichtigsten Inspirationen für die moderne Aromatherapie, wie ich finde. Sie entwickelte aus den schulmedizinischen Ansätzen eine Methode, die auf Ganzheitlichkeit, Aromamassage und vor allem eine nicht standardisierte Rezeptur setzte. Ihr...

Libanon-Zeder: Erzählungen vom ewigen Leben

Libanon-Zeder: Erzählungen vom ewigen Leben

Libanon-Zeder, Cedrus libani, ist hochgradig geschützt und ein Öl von ihr fast nie im Handel. Ihre Geschichte erzählt uns von Nachhaltigkeitssorgen, aber mehr noch vom Überwinden des Sterbens. Mich fasziniert der Baum, seit ich zum ersten Mal von Zedern hörte. Damals...